Das neue Programm BERLIN.PARIS.MOSKAU.HOLLYWOOD.

Das Premier Swingtett um den Max-Raabe-Gitarristen Uli Hoffmeier läd mit seinem neuen Programm
zu einer musikalischen Reise durch vier Metropolen ein, die unterschiedlicher und interessanter kaum
sein könnten: Amerikanischer Swing trifft auf französische Chansons, russische Seele auf Berliner Herz und Schnauze.

Die Gruppe singt und swingt wie selbstverständlich deutsche Tonfilmschlager der 20er und 30er Jahre,
französische Musettwalzer, russische Zigeunerromanzen sowie Songs aus dem schier unendlichen
Schatz der Filme Hollywoods. In frischen Arrangements und dezent eingestreuten Eigenkompositionen
findet die unbändige Spielfreude der Gruppe ebenso geeignete Ausdrucksmöglichkeiten wie in den
durch den Abend führenden, pointierten Conférencen.

Das alles klingt authentisch und überzeugend,weil die vier Musiker ja wirklich aus diesen vier Städten
kommen und in ihren unterschiedlichen „HeimatMusiken“ verwurzelt sind.