Logo Banner

BERLIN.PARIS.MOSKAU.HOLLYWOOD

Das Premier Swingtett um den Max-Raabe-Gitarristen Uli Hoffmeier präsentiert sein neues Programm "Global Gypsy Swing: BERLIN.PARIS.MOSKAU.HOLLYWOOD".

Urberliner Uli Hoffmeier (Gitarre, Gesang, kuriose Instrumente), Flinkfinger Brad Brose aus Hollywood. L.A. (Gitarre, Banjo), Absolvent der Sovjet-Musikhochschule in Moskau Vladimir Miller (Klarinette, Akkordeon) sowie der Shooting Star des Pariser Gypsy Jazz Edouard Pennes (Kontrabass) haben das neue Programm erarbeitet, bei dem amerikanische Swing auf französische Chansons, russische Seele auf Berliner Herz und Schnause trifft. Weitere Gastsolisten wie Thomas Dekas aus Italien oder Anders Grop aus Schweden bekräftigen genauso den internationalen Charakater der Gruppe wie die Bassistin Berit Jung.

Die Gruppe singt und swingt wie selbstverständlich deutsche Tonfilmschlager der 20er und 30er Jahre, französische Musettwalzer, russische Zigeunerromanzen sowie Songs aus dem "Great American Songbook". In frischen Arrangements und dezent eingestreuten Eigenkompositionen findet die unbändige Spielfreude der Gruppe ebenso geeignete Ausdrucksmöglichkeiten wie in den durch den Abend führenden, pointierten Conférencen.